unbekannter Gast

Lingens, Peter Michael#


* 8. 8. 1939, Wien


Journalist


Lingens ist der Sohn von Ella Lingens, die als Ärztin im KZ Ravensbrück tätig war und sich in beispielhafter Form um ihre Mitgefangenen angenommen hat. Er begann seine journalistische Laufbahn bei der "Arbeiter-Zeitung". In Deutschland sammelte er Erfahrungen auf dem Gebiet der Marktforschung, gleichzeitig schrieb er für den "Ausweg". Nach Österreich zurückgekehrt, war er im Büro von Simon Wiesenthal tätig und schrieb für "Kurier" und "Express". 1970 gründete er das politische Nachrichtenmagazin "Profil", das nicht selten durch engagierte Berichterstattung in die politischen Geschehnisse eingriff und ein großer Erfolg wurde. Lingens blieb bis 1991 Herausgeber, dann wechselte er zur "Wochenpresse".



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992