unbekannter Gast

Mautner Markhof, Georg#


* 11. 6. 1926, Wien


Industrieller und Politiker


Mautner ging in Deutschland zur Schule und studierte Nationalökonomie und Jus in Zürich und Neuchátel sowie an der Handelshochschule St. Gallen. Danach wirkte er zunächst als Journalist beim "St. Galler Tagblatt". 1950 trat er in den Familienkonzern ein und übernahm schließlich die Leitung des Senf- und Bierimperiums. 1984 ging er als erstes Unternehmen an die Börse. Norbert Steger holte den Fachmann als Berater in die FPÖ, wo er 1990 in den Vorstand gewählt und als Nationalratsabgeordneter freiheitlicher Wirtschaftssprecher wurde. 1992 zog er sich aus allen politischen Funktionen zurück. Der Unternehmer, der sich selbst als "extremen Liberalen" definiert, wollte mit Jörg Haiders politischem Stil nichts zu tun haben.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992