Molden, Otto#


* 13. 3. 1918, Wien

† 18. 6. 2002, Wien


Kulturpolitiker


Gemeinsam mit seinem Bruder Fritz Molden war er im Widerstand gegen den Nationalsozialismus tätig und wie dieser in politischer Haft. Zusammen gründeten sie 1945 in Tirol das "Europäische Forum Alpbach" und das "Österreichische College" als europaweites Diskussionsforum. 1960 gründete Molden die "Europäische Föderalistische Partei" (EFP), die aber in Österreich nur geringen Erfolg hatte.

Werke#

  • "Der Ruf des Gewissens - der österreichische Freiheitskampf" (1958)
  • "Der andere Zauberberg - das Phänomen Alpbach" (1981)
  • "Das Erbe Europas - Erbe und Auftrag" (1985)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992