unbekannter Gast

Palmers, Walter#


* 1903

† 16. 9. 1983, Wien


Industrieller


Als Palmers mit 16 Jahren in das väterliche Unternehmen eintrat, bestand die Textilgeschäftskette aus 7 Einzelgeschäften. In seinem langen unternehmerischen Leben gelang es Palmers, das Familienunternehmen weit auszubauen. Inzwischen ist die Handelskette auf 80 Filialen angewachsen und konnte sich auch an anderen Firmen beteiligen. Bis zu seinem Tode blieb Palmers, ein "Patriarch im alten, positiven Sinn", Vorstandsvorsitzender. Der Konzernherr machte Schlagzeilen, als er 1978 entführt und von der Familie ein hohes Lösegeld erpresst wurde. Dank seiner genauen Beobachtungen trug Palmers wesentlich zur Identifikation der Täter bei.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992