unbekannter Gast

Podgorski, Thaddäus#


* 19. 7. 1935, Wien


Journalist und Schauspieler


Podgorski studierte Kunstgeschichte und Germanistik, statierte am Volkstheater und bewarb sich 1953 erfolgreich um den Posten eines Sprechers und Reporters beim Sender "Rot-Weiß-Rot"; 1955 berichtete er von der Unterzeichnung des österreichischen Staatsvertrags. 1955-1958 war er Reporter beim Österreichischen Rundfunk und gleichzeitig leitender Redakteur der Nachrichtensendung "Zeit im Bild". Zweimal wurde er wegen respektloser Berichterstattung entlassen, aber wieder aufgenommen. Ab 1958 arbeitete er ausschließlich beim Fernsehen. 1972 übernahm der aktive Sportler (Boxer, Motocross-Fahrer, Reiter und Skifahrer) die Leitung der Sportredaktion. 1976 kreierte er die Nostalgieserie "Seinerzeit", danach den "Jolly Joker". 1986-1990 war er Generalintendant des ORF. Danach wandte sich Podgorski, ein begabter Schauspieler und Kabarettist, der Bühne zu.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992