unbekannter Gast

Schönthal, Otto#


* 10. 8. 1878, Wien

† 31. 12. 1961, Wien


Architekt


Schönthal studierte bei Otto Wagner an der Akademie der bildenden Künste. 1923-1925 war er Präsident der Wiener Künstlergenossenschaft, 1930-1932 Präsident der Zentralvereinigung der Architekten. Bereits 1912 errichtete er die noch heute bestehende Tribünenanlage des Trabrennvereins im Prater. 1926 erbaute er gemeinsam mit Emil Hoppe die Friedensbrücke. Im Auftrag der Gemeinde Wien entstand die Wohnhausanlage in Sandleiten in Ottakring. 1938-1945 musste er im Exil leben, er wandte sich zunächst in die Schweiz und dann nach Jugoslawien.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992