Schütz, Franz#


* 15. 4. 1892, Wien

† 19. 5. 1962, Wien


Organist


Nach einem Musikstudium in Wien wurde Schütz nach dem 1. Weltkrieg Professor an der Musikakademie, 1938-1945 war er ihr Präsident. Der große Orgelvirtuose besaß ein reiches Repertoire, das von der alten Musik bis zur Moderne reichte. Nach dem 2. Weltkrieg war er Präsident der Gesellschaft der Musikfreunde.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992