unbekannter Gast

Schafranek, Franz#


* 6. 2. 1930, Nove Hrady/Gratzen (Böhmen)

† 4. 6. 1991, Wien


Schauspieler und Theaterdirektor


Schafranek kam 1945 nach Österreich Er begann ein Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien, bezog aber dann das Reinhardt-Seminar in Berlin. Er war zunächst an westdeutschen und Wiener Bühnen beschäftigt. Dann ging er nach Schweden und schloss an der Stockholmer Universität ein Studium der Theaterwissenschaften ab. Als Regieassistent hatte er Kontakt mit Ingmar Bergman. 1955/56 wirkte er am Theater am Schiffbauerdamm in Ostberlin, wo er mit Bert Brecht zusammenarbeitete. 1959 kam er nach Wien zurück, war Regieassistent am Burgtheater und arbeitete 1961-1965 als Dramaturg im jungen österreichischen Fernsehen. Daneben gründete er 1963 gemeinsam mit seiner Frau, der amerikanischen Schauspielerin Ruth Brinkmann, das "Vienna's English Theatre". Man spielte zunächst nur in der Sommersaison, bis 1974 mit einer fixen Heimstätte in Wien-Josefstadt ein ganzjähriger Spielbetrieb möglich wurde. Seither entwickelte sich das Haus unter der tatkräftigen Leitung seines Direktors stetig zu einer Bühne mit internationaler Reputation, an der namhafte englischsprachige Dramatiker wie Tennessee Williams ("The Red Devil Battery Sign") oder William Saroyan ("Play Things") uraufgeführt werden und Weltstars gastieren (Dawn Adams, Joan Fontaine, Maria Perschy u. a.).



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992