unbekannter Gast

Schoeller, Philipp#


* 23. 8. 1921


Industrieller und Bankier


Der Sohn einer Industriellen- und Bankiersdynastie war neben seiner Tätigkeit in den Familienbetrieben auch in den Körperschaften der Industrie aktiv. 1970-1990 fungierte er als Obmann der Sektion Industrie der Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft. In der Industriellenvereinigung hatte er 1967-1972 und ab 1980 die Vizepräsidentschaft inne. Sein besonderes Interesse galt der Exportwirtschaft, als Präsident der Internationalen Handelskammer wirkte er jahrelang erfolgreich in diesem Sinne. Als Leiter zahlreicher Wirtschaftsmissionen nach Fernost, Südamerika und in die arabischen Staaten hatte der Diplomvolkswirt wesentlichen Anteil am Ausbau der österreichischen Exportwirtschaft. Als Fachmann mit einer klaren gesellschafts- und ordnungspolitischen Linie hat er immer wieder zu industriepolitischen und sozialpolitischen Fragen Stellung genommen.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992