Sobotka, Kurt#


* 9. 3. 1930, Wien


Schauspieler und Regisseur


Sobotka nahm nach der Handelsschule Schauspielunterricht und debütierte 1948 am Stadttheater Steyr. Danach war er an österreichischen und deutschen Theatern beschäftigt: an Wiener Kellerbühnen, am Theater in der Josefstadt (Ensemblemitglied ab 1981), am Hamburger Thalia-Theater, am Schauspielhaus Zürich. Als Kabarettist wirkte er am Kärntnertortheater neben Helmut Qualtinger und Gerhard Bronner und 1974-1981 im Wiener "Simpl". Populär wurde der Komiker durch die ORF-Serien "Zeitventil", "Die große Glocke", "Erinnern Sie sich noch?" und die "Simpl-Revuen". Insgesamt wirkte Sobotka in mehr als 400 TV-Produktionen mit. Sein Bühnenrepertoire reicht vom Titus in Nestroys "Der Talisman" über den Bleichenwang in Shakespeares "Was ihr wollt" bis zum Schüler in Goethes "Faust". Zuletzt fühlte Sobotka an verschiedenen Spielstätten auch Regie.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992