unbekannter Gast

Swarovski, Daniel#


* 22. 2. 1914, Wattens (Tirol)

† 23. 6. 1992, Wattens


Industrieller


Der Enkel des Firmengründers Swarovski trat 1935 in das Familienunternehmen ein. 1946 übernahm er mit seinem Bruder Manfred die Unternehmensleitung. Seiner Initiative ist eine wesentliche Expandierung zu danken. Das Unternehmen erweiterte seine Produktpalette, die heute von optischen Geräten über Glassteine und Schleifmittel bis zu Kristallglas reicht. Swarovski leitete die Internationalisierung des Konzerns ein, der 13 Betriebe in Österreich und weltweit 70 Unternehmen umfasst. Er schuf auch beispielgebende Sozialleistungen für die Betriebsangehörigen. Die Wohnsiedlung für Mitarbeiter hat Modellcharakter. Ein aktives Mitglied der Vereinigung Österreichischer Industrieller, war er Vizepräsident der Tiroler Landesgruppe und Mitglied der Tiroler Handelskammer.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992