unbekannter Gast

Topitsch, Ernst#


* 20. 3. 1919, Wien


Philosoph


Nach Philosophiestudium und Habilitation lehrte Topitsch als a. o. Univ.-Prof. 1956-1961 in Wien, dann folgte er einem Ruf nach Heidelberg. 1969 kehrte er nach Österreich zurück, wo er seitdem Ordinarius an der Grazer Universität ist. Topitsch gehört zum "Wiener Kreis" der Neopositivisten und vertritt eine "antimetaphysische Metaphysik". Er hat sich auch intensiv mit Sozialphilosophie befasst.

Werke#

  • "Vom Ursprung und Ende der Metaphysik" (1958)
  • "Sozialphilosophie zwischen Ideologie und Wissenschaft" (1961)
  • "Mythos - Philosophie - Politik" (1972)
  • "Gottwerdung und Revolution" (1973)
  • "Erkenntnis und Illusion" (1979)
  • "Stalins Krieg" (1985)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992