unbekannter Gast

Frisenhals - Alm (Zechnerhütte) Kaernten, Zechnerhuette #

Ausgangspunkt: Direkt an der Nockalmstraße zwischen Grünleitennock und Gr. Königstuhl auf 1.920 m in einer weiten Almmulde gelegen. Neben der Zechnerhütte, die auch ein sehenswertes „Alm-Museum" beherbergt, wurde ein eigener Almgasthof errichtet.

Bewirtschaftungszeit der Alm: 15. Juni - 15. September.

Bewirtschaftungszeit der Hütte: Mai - Ende Oktober.

Besitzer: Richard Laggner, Pusarnitz 7.

Viehbestand: Jungrinder, Pferde.

500 Meter daneben liegt die urige Heiligenbach-Alm (1.880 m), auf der Kühe und Stück Jungrinder gehalten werden. Die Hütte wird als Jausenstation geführt und bietet selbsterzeugten Käse und andere Milchprodukte.

Wandervorschlag: Grünleitennock (2.160 m) und Friesenhalshöhe (2.246 m) in 2 und in 3 Std. Gesamtgehzeit auf den Gr. Königstuhl.

Karte: F & B Nr. 222.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.