Göriacher - Alm Kaernten, Goeriacher-Alm #

Ausgangspunkt ist Pusarnitz b. Spittal, von wo man über Göriach auf guter Almstraße (10 km) über die Christebauerhütte bis etwa 2 km vor die Göriacher-Alm fahren kann. Zur Pucherhütte auf der Göriacher-Alm (1.600 m) mit ihren verstreut liegenden Almhütten geht man von dort etwa 1/2 Std. Das ausgedehnte Almgelände liegt noch innerhalb der Waldzone.

Bewirtschaftungszeit Hütte: 1. Juni - 30. Oktober.

Bewirtschaftungszeit Alm: 1. Juni - 20. September.

Besitzer: Gemeinschaftsalm (Obmann: Alfred Pucher, Göriach 9). Auf der Jausenstation Pucherhütte werden verschiedene Käsespezialitäten angeboten.

Almbewirtschafter: Gottfried Rass.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh, Schafe.

Wandervorschlag:  Auf schönem Almsteig durch das „Goaßale" über die Seescharte (2.170 m) zur Reißeckhütte (2.287 m; 5 1/2 Std. Gesamtgehzeit).

Karte: Kompaß Wanderkarte Nr. 49.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.