Joch - Alm Kaernten, Jochalm #

Joch-Alm unterhalb des Reißkofels
Joch-Alm unterhalb des Reißkofels

Ausgangspunkt ist Reisach im Gailtal, von dort führt eine Asphaltstraße zum „Reißkofelbad" und dann weiter eine 6 km lange, recht gut befahrbare Schotter Straße zur Joch-Alm auf 1.554 m mit ihrem neuen Gemeinschaftsstall und der urigen Almhütte. Die Almgebäude liegen auf einer weiten Geländestufe unterhalb der Felsaufbauten des Reißkofelstockes.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Juni - Ende September.

Besitzer: AG Reisach Forst.

Hüttenwirt: Wolfgang Scheiber. Die Hütte wird als Jausenstation geführt (Almprodukte, verschiedene Käsesorten).

Viehbestand: Kühe, Galtvieh, Pferde.

Wandervorschlag:  Besteigung des Reißkofels (2.371 m) für Schwindelfreie (Gesamtgehzeit: 7 Std.).

Karte: Kompaß Wanderkarte Nr. 60.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.