Kesselgruben - Alm Kaernten, Kesselgrubenalm #

Ausgangspunkt ist die Nockalmstraße ca. 1 km südlich von Innerkrems, wo ein Schild in Richtung „Penkerhütte - Senn-Alm" weist. Nach 2 km Schotterstraße erreicht man die auf 1.875 m gelegene Penkerhütte, die mit ihren Weideflächen noch innerhalb der Waldzone unterhalb des Grünleitennocks liegt.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Juni - Mitte September.

Besitzer: Johann Penker, Kremsbrücke.

Sennerin: Gerlinde Penker. Die Hütte wird als Jausenstation geführt.

Viehbestand: Kühe, Jungvieh.

Es werden Sauerkäse, Gluntner und Butter erzeugt.

Wandervorschlag:  In 1 Std. auf das Grünleitennock.

Karte: F & B Nr. 222.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.