unbekannter Gast

Rosental - Alm (Prießhütte) Kaernten, Priesshuette #

Bild 'rosental_'

Ausgangspunkt ist Ebene Reichenau, von wo man die Nockalmstraße das Stangenbachtal aufwärts fährt, bis man rechterhand (etwa 50 m neben der Straße) die traditionell gebaute Prießhütte sieht. Sie liegt am Beginn des Rosentales, das zwischen Rinsennock und Schiestelnock nach Norden zieht.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Mai - Mitte September.

Besitzer: Fam. Weißmann, Reichenau 28. - Die auf 1.600 m gelegene Hütte wird als Jausenstation geführt.

Viehbestand: Jungrinder.

Wandervorschlag:

  1.   Zum Schneegrubensattel (2.000 m, Gesamtgehzeit 2 Std., gilt als schönste Zirbenwaldwanderung im Nationalpark)
  2. in 1/2 Std. zur Grubenbauern-Alm (berühmt wegen ihres „Zirm-Schnapses").

Karte: F & B Nr. 222.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.