unbekannter Gast

Anlaufboden - Alm Oberoesterreich, Grossraming #

Anlaufooden-Alm im Reichraminger Hintergebirge
Anlaufooden-Alm im Reichraminger Hintergebirge

Ausgangspunkt ist Großraming, von wo aus wir rund 10 km durch den Lumplgraben bis Brunnbach (Parkplatz) fahren. Von hier auf Weg Nr. 490 in 1 1/2 Std. zu den weiten Flächen der Alm (1.055 m), die schon im Reichraminger Hintergebirge liegt (Nationalpark Kalkalpen).

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - Ende September.

Besitzer: Österreichische Bundesforste.

Autfriebsrechte: „Weidegenossenschaft Großraming" mit 55 Mitgliedern.

Pächterin: Anna Punkenhofer; Almhütte wird als Jausenstation geführt.

Viehbestand: 3 Kühe, 100 Stück Galtvieh.

Wandervorschlag: In 1/2 Std. auf den Hochkogel (1.250 m), für Geübte Abstieg zum romantischen Hochschlacht-Wasserfall in 1 Std.

Karte: ÖK Nr. 69.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.