unbekannter Gast

Kaar - Alm Oberoesterreich, Rettenbachalm #

Kaar-Alm oberhalb der Rettenbach-Alm
Kaar-Alm oberhalb der Rettenbach-Alm

Ausgangspunkt ist die Rettenbach-Alm. Von dort ca. 1 km Forststraße in Richtung Blaa-Alm, sodann auf weiterer Forststraße ein Stück in Richtung Ischlerhütte (wohin die Markierung von der Forststraße abzweigt). Wir folgen der Forststraße jedoch bis in den hintersten Talgrund und sehen ober uns öfters den Geländeabsatz mit der Hütte (unterwegs Materialseilbahn zur Ischlerhütte). Vom Ende der Forststraße steiler Fußsteig zur Alm auf 1.177 m mit ihren 4 Hütten, die auf einer Geländestufe liegen, die von Gamskogel, Kaarkogel und Bären-kogel eingerahmt wird. Aufstiegszeit: 1 1/2 Std.

Bewirtschafiungszeit: Juni - August.

Besitzer: Bundesforste mit 7 Servitutsberechtigten.

Bewirtschafter: Fam. Unterberger, Sulzbach 33.

Viehbestand: 30 Stück Galtvieh.

Wandervorschlag: Aufstieg von der Rettenbach-Alm.

Karte: Kompaß Wanderkarte Nr. 20.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.