unbekannter Gast

Wurzer - Alm Oberoesterreich, Wurzeralm #

Wurzer-Alm am Warscheneck
Wurzer-Alm am Warscheneck

Ausgangspunkt ist die Bergstation der Wurzeralm-Standseilbahn, oder man folgt von der Talstation dem markierten Weg in 2 Std. auf die Alm (1.430 m), die in einem reizvollen Bergrund liegt, das von Warscheneck und Stubwieswipfel überragt wird. Die 4 Hütten liegen am Fuß des letztgenannten Berges. Eine davon wird als Jausenstation geführt.

Bewirtschaftungszeit: 15. Juni - 20. September.

Besitzer: Agrargemeinschaft mit 4 Mitgliedern.

Bewirtschafter: Gottfried Völkl, Ardning.

Viehbestand: Kühe, Jungvieh.

Almprodukte: Butter.

Wandervorschlag: In 1 Std. auf den Stubwieswipfel (1.786 m), in 1 Std. zu den Felszeichnungen in der „Höll" (nach dem Weg fragen!).

Karte: ÖK Nr. 98.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.