Ger - Alm Salzburg, Geralm #

Ausgangspunkt ist die Egger-Alm, von der wir über einen Almweg in einigen Kehren hinauf zu den drei Hütten der Ger-Alm eine 3/4 Std. benötigen (1.485 m). Alle drei sind bewirtschaftet; die Mühlbauerhütte auch als Jausenstation.

Bewirtschaftungszeit: Ende Mai - Mitte September.

Besitzer: Fam. Mühlbauer.

Viehbestand: Kühe; der größere Teil der Milch wird jeden 2. Tag ins Tal geführt.

Almprodukte: Butter, Sperkas.

Wandervorschlag:

  1. In 1 Std. zur Letten-Alm (1.500 m).
  2. In 1 1/2 Std. auf die Klingspitze (1.988 m).
  3. In 2 1/2 Std. auf den Hundstein / Statzerhaus (2.117m).

Karte: Kompaß WK Saalfelden.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.