Unterwand - Alm Salzburg, Unterwandalm #

Unterwand-Alm
Unterwand-Alm

Ausgangspunkt ist Schied b. Großarl, von wo aus man bis zur Breiteben-Alm auf 1.402 m hinauffahren kann und von dort 20 Min. zur 1710 erbauten Hütte auf 1.600 m geht. - Jausenstation; Hausmusik.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Mai - Ende Oktober.

Besitzer: Rupert Gratz, Unterwand.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Almprodukte: Sauerkäse und als Spezialität „Knetkäse" (besonders würzig; eine Art Parmesan-Ersatz für die „Kasnocken").

Wandervorschlag: In 1 Std. zur Auhof-Alm (1.680m).

Karte: Kompaß Wanderkarte Großarl / Kleinarl.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.