Dalfaz - Alm Tirol, Dalfazalm #

Dalfaz-Alm mit Blick auf den Achensee.
Dalfaz-Alm mit Blick auf den Achensee.

Ausgangspunkt Rofanseilbahn wie oben und sodann Weg Nr. 413 in einer 3/4 Std. mäßig abwärts längs der Bergflanke mit ständigem Prachtblick zum Achensee bis zur „Bilderbuch-Alm" der Dalfaz-Alm (1.693 m) mit ihren steinbeschwerten Schindeldächern und dem Tiefblick zum Achensee und darüber zu Riffel, Olperer und Gefrorener Wand.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Mai - Ende Oktober.

Besitzer: Johanna Moser, Maurach.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh. Die Milch wird täglich mittels Materialseilbahn ins Tal befördert.

Almprodukte: Lediglich Milch; die Hütte wird aber als Jausenstation geführt.

Wandervorschlag:

  1. In einer 3/4 Std. Aufstieg zum „Steinernen Tor" (1.976 m).
  2. In einer weiteren Std. über den Streichkopf (2.243 m) auf den Hochiss (2.299 m; Trittsicherheit!).
  3. Vom Hochiss Abstieg zur Mauritz-Alm in 1 Std.

Karte: Mayr, Tiroler Seenland.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.