unbekannter Gast

Hämmermoos - Alm Tirol, Leutasch #

Ausgangspunkt ist Leutasch bei Seefeld, von wo aus man entlang der Leutascher Ache bis zum letzten Parkplatz hineinfährt. Von dort wandert man in 1/2 Std. durch lockeren Almwald gemächlich hinauf zur Hämmermoos-Alm auf 1.417 m. Sie liegt vor der Kulisse des Wettersteingebirges im Norden und der Hohen Munde im Süden.

Bewirtschaftungszeit:  Mai - Ende September.

Besitzer: Marktgemeinde Telfs.

Bewirtschafter: „Agrargemeinschaft Hämmermoosalpe" mit 20 Mitgliedern.

Viehbestand: Kühe (Milch wird täglich in die Molkerei geliefert). Angeschlossener Gasthausbetrieb.

Wandervorschlag: In 1 Std. zur Wettersteinhütte und Wang-Alm (1.717 m); in einer 3/4 Std. zur Gaistal-Alm.

Karte: Kompaß Wanderkarte Imst - Telfs -Kühtai.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.