Mauritz - Alm Tirol, Mauritz-Alm #

Mauritz-Alm im Rofangebirge
Mauritz-Alm im Rofangebirge

Ausgangspunkt ist Maurach am Achensee, von dort Auffahrt mit der Rofanseilbahn. Von der Bergstation nur 10 Min. zur oberhalb liegenden Mauritz-Alm (1.869 m) in romantischer Lage, überragt vom markanten Gschöllkopf.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Juni - Mitte September.

Besitzer: Gerhard Reiter, Maurach.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh, Pferde (Haflinger), teilweise Lehnvieh.

Almprodukte: Butter, Topfen, Graukäse, Bergkäse und Zieger werden in der eigenen Jausenstation verkauft.

Wandervorschlag:

  1. Weiterweg zur Dalfaz-Alm mit Prachtblick auf den Achensee in einer 3/4 Std.
  2. In einer 3/4 Std. Aufstieg auf den Gschöllkopf (2.039 m).
  3. Besteigung der Rofanspitze (2.259 m) über die Gruberseelacken in 1 1/2 Std.

Karte: Mayr, Tiroler Seenland.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.