Ranggen - Alm Tirol, Ranggenalm #

Ranggen-Alm gegen Kaisergebirge
Ranggen-Alm gegen Kaisergebirge

Ausgangspunkt ist das Kaiserbachtal (Anfahrt über St. Johann i. T.), wo bei der Fischbach-Alm (840 m) der markierte Steig hinauf zur Ranggen-Alm (1.226 m) seinen Anfang nimmt, 1 Std. Aufstiegszeit. Die Alm liegt prachtvoll gegenüber den klassischen Gipfeln des Kaisergebirges, wie Totenkirchl, Fleischbank, Goinger Halt usw. Jausenstation.

Bewirtschaftungszeit: Mitte Mai - Ende September.

Besitzer: Bernhard Schwaiger, Kössen.

Viehbestand: Kühe, Galtvieh.

Almprodukte: Butter, „Sperrkas".

Wandervorschlag:

  1. In einer 3/4 Std. auf den Schneebichl (1.470 m).
  2. In 1 1/2 Std. über Wasserlahnerkopf auf den Feldberg (1.813m) und von dort weiter in einer 3/4 Std. auf das Stripsenjochhaus (1.577 m) und Abstieg in 1 Std. zur Griesener-Alm (1.006 m).

Karte: Kompaß Wanderkarte Kaisergebirge.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.