unbekannter Gast

Alte Lenzen - Alm Tirol, Lenzenalm #

Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Straße zwischen Zwieselstein und Untergurgl mit dem Hinweisschild „Sahnestüberl". Von hier folgen wir der Beschilderung „Lenzenalm" auf schmalem, aber gutem Steiglein in kurzen Serpentinen durch lockeren Lärchen-Zirben-Almwald nach oben. Nach einer 3/4 Std. erreichen wir die Hütten der Lenzen-Alm (vorbei an Mechthild's-Tajen) auf 1.896 m. Hervorragender Ausblick auf die Gurgler Gletscher mit Rotmoos- und Wasserfallferner.

Bewirtschaftungszeit: 10. Juni - 10. Oktober.

Besitzer: Franz Santner, Zwieselstein. Die Hütte wird als Jausenstation geführt.

Viehbestand: Kühe, Jungvieh.

Almprodukte: Butter und Speck.

Wandervorschlag: Bergtour in 4 Std. auf den unvergletscherten, 3.163 m hohen Nederkogel oder Wanderung in 1 1/2 Std. zum 2.436 m hoch gelegenen Nedersee.

Karte: Mayr, Tiroler Oberland.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.