unbekannter Gast

Vordere Sulztal - Alm Tirol, Vordere Sulztalalm #

Vordere Sulztal-Alm
Vordere Sulztal-Alm

Ausgangspunkt ist Gries bei Längenfeld im Ötztal (1.569 m) mit geräumigem Parkplatz. Von hier folgen wir der Almstraße in mäßiger Neigung aufwärts ins Sulztal und bis zur Alm (1.898 m) in 1 Std. Die als Jausenstation ausgebaute Almhütte mit dem neuen Stall liegt in einem weiten Talboden. Weiter drinnen heißt es „In der Sülze", was im Zusammenhang mit einem kleinen Schwefelsee zu verstehen ist.

Bewirtschaftungszeit: 1. Juni - Ende September.

Besitzer: Agrargemeinschaft Sulz

Pächter: Fam. Herbert Scheiber, Gries

Viehbestand: Kühe, Galtvieh, Schafe.

Almprodukte: Milch, Butter und Joghurt.

Wandervorschlag: In einer 3/4 Std. erreicht man die weiter hinten im Tal liegende Ambergerhütte des AV (2.136 m), die sich als Stützpunkt für Hochtouren auf Schrankogel und Westfalenhaus anbietet.

Karte: Mayr, Ötztal.




Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.