unbekannter Gast

Alpe Stoangerhöhe Vorarlberg, Bezauer #

Alphütte Stoangerhöhe
Alphütte Stoangerhöhe

Ausgangspunkt ist entweder die Bergstation der Bezauer Seilbahn Baumgarten-Höhe, von der aus man die Stoanger-Alpe über den aussichtsreichen Höhenrücken (Blick zum Bodensee), der sich bis zur Winterstaude nach hinten zieht, in einer 3/4 Std. erreicht, oder man steigt von der Wildmoos-Alpe in einer 3/4 Std. zur Hütte auf 1.649 m hinauf.


Bewirtschaftungszeit: 1. Juli - 15. September (die zugehörige Vorsäß ist Sonderdach).

Besitzer: Jakob Innauer, Bezau.

Viehbestand: Kühe, Jungvieh.

Die Milch wird zur Gänze zu Bergkäse verarbeitet und teilweise an die Fa. Alma verkauft. Jausenstation.


Wandervorschlag: In 1/2 Std. zum Gipfelkreuz der Stongerhöhe mit Blick über den Bregenzerwald, in 1 Std. zum Gipfel der Winterstaude.

Karte: F & B Nr. 364.



Bild und Text © "Die schönsten Almen Österreichs", Hilde und Willi Senft