unbekannter Gast

Königsbrunn am Wagram "Königsbrunn" Wasserkeller#

Gemeinde und Pfarre Königsbrunn; Bezirk Tulln


Königsbrunn am Wagram, Königsbrunn

Tourist/Web Info

Tel: 02278/2338
www.koenigsbrunn.at

Wegbeschreibung

A 22 Richtung Krems - S 5 Abfahrt Absdorf Königsbrunn am Wagram, Tulln, Niederösterreich

Wasserentnahme

Quelle nur sporadisch zugänglich, viel Wasser



Der Ort:#

Königsbrunn am Wagram, Königsbrunn
Königsbrunn ist eine Marktgemeinde aus vier Orten mit einer 1755 erbauten Kirche als Mittelpunkt Wenig entfernt, am Bromberg, steht die Lourdeskapelle. Hier kann man wunderbare Spaziergänge machen und dabei architektonische Objekte sehen, man kann aber auch die Kellergasse besuchen. Der Weinbau ist eine wichtige Einnahmequelle der Königsbrunner, alljährlich finden der Weinherbst und ein Kellergassenfest statt.

Der Weg zur Quelle:#

Man orientiert sich an der Kirche und fährt die Straße "am Bromberg" entlang, bis man auf einer Kreuzung einen schön gestalteten Brunnen sieht. Der Brunnen soll an den Ursprung von Königsbrunn erinnern. Das Wasser im Brunnen ist der

Königsbrunn am Wagram, Königsbrunn
Überlauf eines Teiches, der von der Ursprungsquelle gespeist wird Richtung Kindergarten weiterfahren, nach den Kellergassen taucht links ein Teich auf, hier kann man stehen bleiben. Hinter dem Teich befindet sich ein kleines Holzhaus mit einer Entnahmestelle.

Die Quelle:#

Die Legende erzählt von einem König, der hier jagte und der die Quelle entdeckte. Ihm mundete das Wasser so gut, dass er der Quelle den Namen "Königsbrunn" gab. Der Ursprung wird in Ehren gehalten und versorgte früher die ganze Gemeinde mit Wasser. Jetzt sind die Häuser an eine Wasserleitung angeschlossen, die Quelle war für die wachsende Bevölkerung zu wenig ergiebig, die Schüttung den natürlichen Schwankungen unterworfen. Wenige Meter vom Teich entfernt auf der linken Seite sieht man ein ziegelgedecktes dunkles Holzhäuschen. Jeder, der mag, kann sich hier das frische Quellwasser holen.

Das Wasser:#

Es kommt aus einem Wasserkeller, an dessen Außenseite ein Wasserhahn angebracht ist. Manchmal ist die Pumpe nicht in Betrieb, dann fließt es nicht, sicher aber ab dem Kellergassenfest (Ende August) bis November. Wer außerhalb dieser Zeit kommen will, soll sich bitte beim Gemeindeamt melden.

Königsbrunn am Wagram, Königsbrunn



'© "Heilige Quellen in Österreich"' von Siegrid Hirsch und Wolf Ruzicka.