unbekannter Gast

Direktoren bzw. Rektoren#


Die oberste Leitung des Unterrichts lag auf Lebenszeit bei Erzherzog Johann von Österreich.
Er ernannte ein Kuratorium aus 3 Personen - der Landeshauptmann der Steiermark, der Abt des Zisterzienserstiftes Rein bei Graz, ein persönlicher Freund des Erzherzogs -, das bis zur Trennung des Unterrichtswesens vom Joanneum 1865 als Leitungsgremium fungierte.


Ab 1827 galten die allgemeinen Regelungen im höheren Unterrichtswesen, womit die Einsetzung eines Studiendirektors erforderlich wurde.

Mit der Reform von 1865 wurde der Studiendirektor zum Direktor (seit 1872 Rektor), gleichzeitig wurden 3 Fachschulen gegründet und Fachstudienrichtungen eingeführt. Die Fachschulen heißen seit 1928 Fakultäten, ihre Vorstände sind seither Dekane. Die Anzahl der Fakultäten schwankte zwischen 3 (1955 bis 1975) und 7 (seit 2004).

Die gesetzliche Funktionsperiode des Rektors und der Dekane betrug 1865 bis 1938 und 1945 bis 1975 ein Jahr, danach zwei Jahre, seit 1996 beträgt sie vier Jahre.


Ernannte (Studien-)Direktoren#

1827-61 Crophius Edler von Kaiserssieg Ludwig, Abt zu Rein
1862-65 Dr. Göth Georg


Gewählte Direktoren#

1865/66 Gabriely Adolf von, Professor der Ingenieurwissenschaft
1866/67 Hlawatschek Franz, Professor des Maschinenbaues
1867/68 Gottlieb Johann, Professor der Chemie
1868/69 Bill Georg, Professor der Botanik
1869/70 Wastler Josef, Professor der praktischen Geometrie, des Situations- und topographischen Zeichnens
1870/71 Lippich Ferdinand, Professor der theoretischen und angewandten Statik und Mechanik
1871/72 Pöschl Jakob, Professor der Experimental- und technischen Physik


Gewählte Rektoren#

1872/73 Scheidtenberger Carl, Professor der Ingenieur-Wissenschaften
1873/74 Wilhelm Gustav, Professor der Landwirthschaft
1874/75 Gottlieb Johann, k. k. ö. o. Professor [1] der Chemie

1875/76 Allé Moriz, k. k. ö. o. Professor der höhern Mathematik
1876/77 Schwarz Heinrich, k. k. ö. o. Professor der chemischen Technologie
1877/78 Stark Franz, k. k. ö. o. Professor der Mechanik und theoretischen Maschinenlehre
1878/79 Scheidtenberger Carl, k. k. Regierungsrath und ö. o. Professor des Strassen- und Eisenbahnbaues
1879/80 Heyne Wilhelm, k. k. ö. o. Professor des Wasserbaues
1880/81 Gabriely Adolf von, k. k. ö. o. Professor des Brückenbaues
1881/82 Hlawatschek Franz, k. k. ö. o. Professor des Maschinenbaues
1882/83 Wastler Josef, k. k. ö. o. Professor der Geodäsie und sphärischen Astronomie
1883/84 Schmirger Johann, k. k. ö. o. Professor für Forstwirtschaft
1884/85 Wilhelm Gustav, k. k. ö. o. Professor für Landwirtschaft
1885/86 Mertens Franz, k. k. Regiertungssrath, ö. o. Professor für Mathematik
1886/87 Rumpf Johann, k. k. ö. o. Professor für Mineralogie, Geologie und Baumaterialienlehre
1887/88 Hlawatschek Franz, k. k. ö. Professor des Maschinenbaues
1888/89 Heyne Wilhelm, k. k. ö. ö. Professor des Wasserbaues
1889/90 Gabriely Adolf von, k. k. Reg.-Rath, o. ö. Professor des Brückenbaues
1890/91 Wastler Josef, k. k. Reg.-Rath, Professor der praktischen Geometrie und der höheren Geodäsie
1891/92 Wilhelm Gustav, Doctor der Philosophie, Ritter des Franz Josef-Ordens, Professor der Landwirthschaft
1892/93 Heyne Wilhelm, k. k. Regierungsrath, Professor des Wasserbaues
1893/94 Ettingshausen Albert von, Doctor der Philosophie, Professor für Physik
1894/95 Bartl Josef, Professor der Maschinenkunde etc.
1895/96 Kraft Maximilian von, Professor der mechanischen Technologie etc.
1896/97 Forchheimer Philipp, Dr., Professor des Wasserbaues
1897/98 Wastler Josef, k. k. Reg.-Rath, Professor der Geodäsie und Geschichte der Architektur
1898/99 Peithner Freiherr von Lichtenfels Oscar, Doctor der Philosophie, Professor der Mathematik
1899/1900 Emich Friedrich, Professor für reine und analytische Chemie
1900/01 Cecerle Josef, Professor für Brückenbau
1901/02 Wist Johann, Ritter des Ordens der Eisernen Krone III. Classe, Architekt, ord. Professor für Hochbau und Hochbaukunde
1902/03 Reinitzer Benjamin, Doktor der Philosophie der Universität Zürich, ord. Prof. für anorganisch-chemische Technologie, analytische Chemie und Enzyklopädie der Chemie
1903/04 Klingatsch Adolf, dipl. Ingenieur, ord. Prof. für Geodäsie und sphärische Astronomie sowie für Katasterwesen und Meßgesetze
1904/05 Schüßler Rudolf, Doktor der Philosophie, ord. Prof. für darstellende Geometrie
1905/06 Bendl Ernest, ord. Prof. für Maschinenbau
1906/07 Krauss Heinrich, ord. Prof. für mechanische Technologie
1907/08 Emich Friedrich, ord. Prof. für Chemie
1908/09 Emich Friedrich, ord. Prof. für Chemie
1909/10 Reinitzer Friedrich, ord. Prof. der Botanik, Warenkunde und technischen Mikroskopie
1910/11 Wist Johann, Architekt, ord. Prof. des Hochbaues und der Hochbaukunde, k. k. Hofrat, Ritter des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse
1911/12 Wittenbauer Ferdinand, diplom. Ingenieur, ordentl. Professor der allgemeinen und technischen Mechanik
1912/13 Ettingshausen Albert von, Doktor der Philosophie, ord. Prof. der Physik und Elektrotechnik, k. k. Hofrat, Ritter des Ordens der Eisernen Krone III. Klasse
1913/14 Peithner Freiherr von Lichtenfels Oskar, Doktor der Philosophie, ord. Prof. der Mathematik
1914/15 Peithner Freiherr von Lichtenfels Oskar, Doktor der Philosophie, ord. Prof. der Mathematik
1915/16 Klingatsch Adolf, diplom. Ingenieur, ord. Prof. der Geodäsie und sphärischen Astronomie sowie für Katastervermessung
1916/17 Postuvanschitz Fritz, Doktor der technischen Wissenschaften, ord. Prof. der Baumechanik (Baustatik)
1917/18 Drobny Franz, Architekt, ord. Prof. der Hochbaukonstruktionen und Baumaterialienlehre, k. k. Oberbaurat, Besitzer des Goldenen Verdienstkreuzes mit der Krone
1918/19 Schüssler Rudolf, Doktor der Philosophie, ord. Prof. der darstellenden Geometrie
1919/20 Paul Hans, ord. Prof. des Wasserbaues
1920/21 Emich Friedrich, ord. Prof. der Chemie, Hofrat, R. d. O. d. Eis. Krone III. Kl.
1921/22 Heyn Wilhelm, Dr. Ing., ord. Prof. des Maschi-nenbaues (Maschinenelemente II und Getriebelehre, Theorie und Bau der Lastfördermaschinen)
1922/23 Paul Hans, ord. Prof. des Wasserbaues
1923/24 Kohlrausch Fritz, Dr. phil., Prof. der Physik
1924/25 Tornquist Alexander, Dr. phil., ord. Prof. der Mineralogie und Geologie, Hofrat
1925/26 Tornquist Alexander, Dr. phil., ord. Prof. der Mineralogie und Geologie, Hofrat
1926/27 Koller Karl, Ing., ord. Prof. der Elektrotechnik
1927/28 Kapsch Georg, Ehrendoktor der Technischen Hochschule Stuttgart, ord. Prof. des Brückenbaues
1928/29 Federhofer Karl, Dr. techn., ord. Prof. für Mechanik
1929/30 Fuhrmann Franz, Dr. phil., ord. Prof. für Biochemie und Mikrobiologie
1930/31 Hoffmann Karl, Ing., beh. autor. Zivilarchitekt, ord. Prof. der Gebäudelehre mit dem Lehrauftrag für Städtebau
1931/32 Bortsch Robert, Dr. techn., Oberbaurat, ord. Prof. für Eisenbetonbau und für Beton- und Steinbrückenbau
1932/33 Engel Robert, Ing., Oberbaurat, ord. Prof. des Maschinenbaues
1933/34 Jantsch Gustav, Dr. phil., ord. Prof. für anorganisch-chemische Technologie und analytische Chemie
1934/35 Jantsch Gustav, Dr. phil., ord. Prof. für anorganisch-chemische Technologie und analytische Chemie
1935/36 Paul Hans, Ing., ord. Prof. des Wasserbaues
1936/37 Zotter Friedrich, Dr. techn., Arch., Ing., ord. Prof. für Baukunst
1937/38 Zotter Friedrich, Dr. techn., Arch., Ing., ord. Prof. für Baukunst (bis 26.3.1938)
1938/39 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen (provisorisch bzw. ernannt ab 1.11.1938)
1939/40 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen
1940/41 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen
1941/42 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen
1942/43 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen
1943/44 Härtel Adolf, Dr. techn., o. Prof. für mechanische Technologie und Werkzeugmaschinen (bis 1.11.1944)
1944/45 Schoklitsch Armin, Dr. techn., Dr. Ing. h.c., o. Prof. für Wasserbau (ernannt ab 1.11.1944 bis 12.5.1945)
1944/45 Holzer Ludwig, Dr. phil. sub ausp. imp., ao. Prof. für Mathematik (stellvertretend ab 12.5.1945 bis 24.5.1945)
1945/46 Granigg Bartel, Dr. mont. und Dr. és. sc. phys., o. Prof. für Mineralogie und technische Geologie (provisorisch ab 24.5.1945 bis 20.12.1945)
1945/46 Baule Bernhard, Dr. phil., ord. Prof. der Mathematik (provisorisch ab 21.12.1945)
1946/47 Baule Bernhard, Dr. phil., ord. Prof. der Mathematik
1947/48 Baule Bernhard, Dr. phil., ord. Prof. der Mathematik
1948/49 Zotter Friedrich, Dr. techn., Architekt, o. Prof. für Baukunst und Entwerfen
1949/50 Pendl Alois, Ing., Dr. techn., o. Professor für Straßen-, Eisenbahn- und Tunnelbau
1950/51 Pendl Alois, Ing., Dr. techn., o. Professor für Straßen-, Eisenbahn- und Tunnelbau
1951/52 Niedermayer Egon, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Strömungsmaschinen, Regulierung und Kraftfahrzeugbau
1952/53 Lorenz Karl Raimund, Dipl.-Ing., Arch., o. ö. Prof. für Gebäudelehre und Entwerfen
1953/54 Hüttig Gustav, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Anorganische und Physikalische Chemie
1954/55 Grengg Hermann, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. ö. Prof. für Wasserbau und Grundbau
1955/56 Oberdofer Günther, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Bau und Betrieb elektrischer Anlagen
1956/57 Baule Bernhard, Dr. phil., o. Prof. für Mathematik
1957/58 Friedrich Erich, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Massivbau und Bodenmechanik
1958/59 Hohenberg Fritz, Dr. phil., o. Prof. für Geometrie
1959/60 Gorbach Georg, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Biochemische Technologie und Lebensmittelchemie
1960/61 Beer Hermann, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Stahlbau, Holzbau und Flächentragwerke
1961/62 Beer Hermann, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Stahlbau, Holzbau und Flächentragwerke
1962/63 Pietsch Max, Dipl.-Ing., Dr. rer. pol., o. Prof. für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie
1963/64 Grubitsch Heribert, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Prof. für Anorganisch-chemische Technologie und Analytische Chemie
1964/65 Gottwald Günther, Dipl.-Ing., Architekt, o. Hochsch.-Prof. für Hochbau und Entwerfen
1965/66 Klaudy Peter , Dipl.-Ing. Dr. techn, o. Hochschulprof. für Grundlagen der Elektrotechnik und Theoretische Elektrotechnik
1966/67 Grubitsch Heribert, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hochschulprof. für Anorganisch-chemische Technologie und Analytische Chemie
1967/68 Sattler Konrad, Dipl. -Ing. Dr. techn., Dr. techn. h. c., o. Hochschulprof. für Baustatik
1968/69 Pischinger Anton, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hochschulprof. für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik
1969/70 Hahn Wolfgang, Dr. phil., o. Hochschulprof. für Mathematik
1970/71 Rinner Karl, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hochschul-prof. für Geodäsie
1971/72 Rinner Karl, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hochschul-prof. für Geodäsie
1972/73 Musyl Robert, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hochschulprof. für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik
1973/74 Florian Helmut, Mag. rer. nat. Dr. phil., o. Hochschulprof. für angewandte Mathematik und Informationsverarbeitung
1974/75 Simmler Helmut, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Hoch-schulprof. für Wasserwirtschaft und konstruktiven Wasserbau
1975/76 Riedler Willibald, Dipl.-Ing. Dr. techn., Dr. phil., o. Univ. Prof. für Nachrichtentechnik und Wellenausbreitung
1976/77 Riedler Willibald, Dipl.-Ing. Dr. techn., Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Nachrichtentechnik und Wellenausbreitung
1977/78 Breitenhuber Ludwig, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Kernphysik
1978/79 Breitenhuber Ludwig, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Kernphysik
1979/80 Hollomey Werner, Dipl.-Ing., Architekt, o. Univ.-Prof. für Hochbau und Entwerfen
1980/81 Hollomey Werner, Dipl.-Ing., Architekt, o. Univ.-Prof. für Hochbau und Entwerfen
1981/82 Veit Walter, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie
1982/83 Veit Walter, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie
1983/84 Schuy Stefan, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Elektro- und biomedizinische Technik
1984/85 Schuy Stefan, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Elektro- und biomedizinische Technik
1985/86 Domiaty, Rudolf Zuheir, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Mathematik
1986/87 Domiaty, Rudolf Zuheir, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Mathematik
1987/88 Haberfellner Reinhard, Dipl.-Ing. Dr. sc. techn., o. Univ.-Prof. für Unternehmensführung
1988/89 Haberfellner Reinhard, Dipl.-Ing. Dr. sc. techn., o. Univ.-Prof. für Unternehmensführung
1989/90 Schelling Günther, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Angewandte Geodäsie und Photogrammetrie
1990/91 Schelling Günther, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Angewandte Geodäsie und Photogrammetrie
1991/92 Kahlert Hartmut, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Angewandte Physik
1992/93 Kahlert Hartmut, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für Angewandte Physik
1993/94 Wohinz Josef W., Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Industriebetriebslehre und Innovationsforschung
1994/95 Wohinz Josef W., Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Industriebetriebslehre und Innovationsforschung
1995/96 Wohinz Josef W., Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Industriebetriebslehre und Innovationsforschung
1996/97 Killmann Irolt, Dipl.-Ing. Dr. techn.
1997/98 Killmann Irolt, Dipl.-Ing. Dr. techn.
1998/99 Killmann Irolt, Dipl.-Ing. Dr. techn. (bis 3.10.1999)
1999/00 Kahlert Hartmut, Dr. phil., o. Univ.-Prof. für angewandte Physik (geschäftsführend ab 3.10.1999)
2000/01 Hödl Erich, Dr. rer. pol. Dr. h. c., o. Univ.-Prof. für Volkswirtschafslehre
2001/02 Hödl Erich, Dr. rer. pol. Dr. h. c., o. Univ.-Prof. für Volkswirtschafslehre
2002/03 Hödl Erich, Dr. rer. pol. Dr. h. c., o. Univ.-Prof. für Volkswirtschafslehre
2003/04 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2004/05 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2005/06 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2006/07 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2007/08 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2008/09 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2009/10 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie
2010/11 Sünkel Hans, Dipl.-Ing. Dr. techn., o. Univ.-Prof. für Mathematische und Numerische Geodäsie


[1] K. k. ö. o. Prof. : Kaiserlich-königlicher öffentlicher ordentlicher Professor



© Text und Bilder: Josef W. Wohinz