Sagen aus dem Raum Klaus Klaus, Oberoesterreich #


Der Teufel als Brückenbauer

Klaus
Klaus an der Pyhrnbahn / Wallfahrtskirche Frauenstein
Fotograf: © Österreich Werbung/Weinhaeupl W.

Bei Klaus baute der Teufel eine Brücke. Der erste, der darübergehen würde, sollte ihm gehören. Niemand gab sich begreiflicherweise dazu her. Da kam einer auf den Einfall, einen Hahn hinüberzujagen. Der Teufel war um seinen Lohn betrogen und fuhr mit dem Hahn brüllend durch die Lüfte davon.


--> Weiter zum Ort Micheldorf an der Krems