unbekannter Gast

Haus Wahl-Einsiedler (Mauerwerk)#

Allgemeines#

Beim Aushub für das Haus Wahl-Einsiedler wurde ein "ausgiebiger Mauerrest" des Legionslagers Albing ausgegraben. Die Mauer gestand aus " 40 cm großen, sorgfältig bearbeiteten Steinquadern, die zerkleinert weiterverwendet wurden".

Grabungsjahr: 1957

Literatur#

  • Pro Austria Romana, 7, 1957, 35.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at