unbekannter Gast

Au - Rotte Hof#

Lage#

Ortsteil: Rotte Hof

Ortschaft: Au

Gemeinde: Strengberg

Katastralgemeinde: Au

Kg-Nr: 3103

Der Burgus liegt auf einem Ausläufer der Strengberge über dem Auland der Donau. Das Gelände wird im Norden durch einen Bach begrenzt und fällt im Osten und Westen gegen die Donauniederung ab. Im Süden ist deutlich ein Graben erkennbar. Die Fundstelle befindet sich zwischen dem Legionslager Enns/LAURIACUM und dem Kastell Wallsee. Denkmäler

Das spätantike Gebäude war aus Stein errichtet und fiel Steinraub zum Opfer.


Denkmäler (Fortsetzung)#

Zustand: abgetragen

Burgus Au - Rotte Hof

Zeitstellung#

Datierung: 350 AD - 400 AD

Phase: Spätantike#

Literatur#

  • K. Genser, Der österreichische Donaulimes in der Römerzeit. Ein Forschungsbericht, Der römische Limes in Österreich 33, 1986, 180ff.
  • H. Ubl, der österreichische Abschnitt des Donaulimes. Ein Forschungsbericht (1970-1979), in: W. S. Hanson und L. J. F. Keppie (Hrsg.), Roman Frontier Studies 1979. Papers presented to the 12th International Congress of Roman Frontier Studies 2 (British archaeological reports/ International series.1980), Oxford 1980, 587ff, 590.
  • H. Zabehlicky in: M. Kandler und H. Vetters (Hrsg.), Der römische Limes in Österreich. Ein Führer, Wien 1989, 112.
  • H. Ubl in: H. Friesinger und F. Krinzinger, Der römische Limes in Österreich. Führer zu den archäologischen Denkmälern, Wien 2002, 195ff.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at