unbekannter Gast

Untersuchung Bacharnsdorf#

Allgemeines#

1970 wurde der Wehrturm durch das ÖAI (H. Stiglitz) untersucht und dokumentiert. Das annähernd quadratischen Gebäudes misst 12,2 x 12,4 m und war nicht unterkellert. Die Mauerstärke der Fundamente wurde mit 1,6 m angegeben.

Grabungsjahr: 1970

Grabungsleitung: Österreichisches Archäologisches Institut#


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 9, 1966-70, 283.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße

Fundobjekte: Keramik

Aktueller Verwahrort: Römermuseum FAVIANIS Mautern

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at