unbekannter Gast

Spätantikes Gräberfeld Eferding#

Hauptplatz Eferding
Hauptplatz Eferdimg, Fundstelle des spätantiken Bestattungsplatzes
© FRE-Projekt, Eva Kuttner 2007

Lage#

Ortschaft: Eferding

Gemeinde: Eferding

Katastralgemeinde: Eferding

Kg-Nr: 45005

Denkmäler#

Mehrere spätantike Körperbestattungen fanden sich im Bereich des Hauptplatzes, vereinzelte Gräberfunde südwestlich davon. Im Evangelischen Friedhof westlich des Stadtkerns wurden Urnen entdeckt, wo weitere antike Gräber vermutet werden.

Zustand: überbaut

Kategorie: Bestattungsplatz;
spätantike Körperbestattungen


Zeitstellung#

Datierung: 284 AD - 488 AD

Phase: Spätantike

Forschungsgeschichte#

In den 20-er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden am Hauptplatz mehrere spätantike Gräber entdeckt.

1937: Hauptplatz (Körperbestattungen)

Literatur#

  • Mitteilungen der Zentralkommission für Denkmalpflege 14, 1888, 57.
  • E. Nowotny, Vom Donau - Limes, Anzeiger der Akademie der Wissenschaften in Wien, Phil.-hist. Klasse, 62, 1925, 89 ff., 90 Anm. 2. Linzer Tagespost vom 3.9.1937.
  • Fundberichte aus Österreich 2, 1935-38, 265.
  • Fundberichte aus Österreich 3, 1938-39, 70. Ö 1, 1930-34, 126.
  • R. Noll, Römische Siedlungen und Straßen im Limesgebiet zwischen Inn und Enns, Der römische Limes in Österreich 21, Wien 1958, 31.
  • Fundberichte aus Österreich 9, 1969, 18.
  • J. Reitinger, Die ur- und frühgeschichtlichen Funde in Oberösterreich,1968 (Schriftenreihe des OÖ. Musealvereines; 3), 62.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at