unbekannter Gast

Hauptplatz (Körperbestattungen)#

Allgemeines#

Vor den Häusern Nr. 9 und Nr. 11 an der Ostseite des Stadtplatzes wurden bei Kanalisierungsarbeiten Körpergräber angeschnitten. Mehr als 20 Körperbestattungen in W-O Lage, z. T. beigabenlos, wurden von F. Stroh, OÖLM Linz, und H. Emmerstorfer festgestellt und aufgrund der Beigaben in die Spätantike datiert. Ein Jahr später wurden vor dem Amtsgericht, Haus Nr. 32 eine weitere Körperbestattung und römerzeitlichen Funde entdeckt.

Grabungsjahr: 1937

Grabungsleitung: Oberösterreichische Landesmuseen#


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Linzer Tagespost vom 3.9.1937.
  • Fundberichte aus Österreich 2, 1935-38, 263.
  • R. Noll, Römische Siedlungen und Straßen im Limesgebiet zwischen Inn und Enns, Der römische Limes in Österreich 21, Wien 1958., 31.
  • Fundberichte aus Österreich 3, 1938-39, 70.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Teile von Tracht und Bekleidung

Fundobjekte: Beigaben 1937: 3 Bronzearmreifen, grauschwarzes Töpfchen, Terra Sigillata. (Spätantik?).

Aktueller Verwahrort: Privatbesitz Hans Emmerstorfer, Eferding.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at