unbekannter Gast

Pfarrhof (Gebäudereste)#

Allgemeines#

Anlässlich von Sanierungsmaßnahmen des Pfarrhauses führte das BDA (F. Sauer, J. Czubak) eine zweiwöchige Grabung durch. In ungestörten Bereichen wurden Reste eines römerzeitlichen Gebäudes freigelegt. Bei einer Begehung des Grabungsareals, die mit Erlaubnis des Dechanten Mag. Erich Weichselbaumer stattfand, entdeckte der an archäologischen Funden interessierte DI Leopold Bald eine Jupiterstatuette und weitere Streufunde.

Grabungsjahr: 2001

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 40, 2001, 40.
  • Römisches Österreich 26, 2003.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Münzen, Varia-Metall, Ziegel, Plastik

Fundobjekte: Terra Sigillata. Antoninian des Probus (276-282). Jupiterstatuette aus Bronze, 2. Jh.; ein Antoninian; Bronzebeschlag in Form eines Delphins; Keramik des 2./3.Jh; Eisen und Bronzefragmente; Ziegel;

Aktueller Verwahrort: BDA und Privatbesitz

Dokumentation: Bundesdenkmalamt


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at