unbekannter Gast

Parz. 335/11, 335/10 (Zwei Gebäude mit Platz)#

Allgemeines#

1997 wurde auf dem Lösslfeld die Ausgrabung des BDA (H. Ubl) fortgesetzt. Auf Parzelle 335/11 wurden zwei Häuser ergraben, die in die Parzelle 335/10 bzw. unter die Mühlenstrasse führten. 1998 konnte die Ausgrabung fortgesetzt werden. Die mehrräumigen Häuser hatten z. T. Heizungen und Öfen und waren aus Steinmauern errichtet. Zwischen beiden Häusern konnte ein gepflasterter Platz festgestellt werden. 1999 wurden die antiken Mauern überdeckt.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 1997-1999

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 36, 1997, 33ff.
  • Fundbericht Österreich 37, 1998, 44.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at