unbekannter Gast

Parz. 349/2 (zwei Gebäude, Öfen, Gruben)#

Allgemeines#

Auf Parz. 349/2 KG Lorch wurde ein Areal von 800m² untersucht (BDA, M. Krenn, B. Muschal).

Knapp unter der Oberfläche kamen Reste zweier Gebäude zutage. Haus A im westlichen Areal der Grabungsfläche zeigte zwei Bauphasen, von Haus B im Westen konnte nur ein lang gestreckter Raum in Trockenmauern (Korridor oder Portikus) erfasst werden. Die Befunde lagen unter dem antiken Gehniveau, mehrere Öfen und Grubenobjekte wurden dokumentiert.

Grabungsjahr: 2007

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 46, 2007, 44f.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at