unbekannter Gast

Parzellen 309/2 und 347 (Urnengräber, Körperbestattungen)#

Allgemeines#

Die Fundstelle befindet sich 100 m nördlich der 1904 entdeckten Körperbestattung (400 m östlich der porta praetoria), gegen den Abfall der Niederterrasse; Urnen, die J. Schicker der 1. Hälfte des 3. Jh. zuordnet und Körperbestattungen werden geborgen.

Grabungsjahr: 1933

Grabungsleitung: Museumsverein "Lauriacum" Enns


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • J. Schicker, Die heidnischen Friedhöfe und die Limesstraße bei Lauriacum, Der Römische Limes in Österreich 17, 1933, 86-116, 108.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße

Fundobjekte: Urnen

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at