unbekannter Gast

Steinpaß (Körperbestattungen, Ustrina, zwei Schichten der Bestattungen)#

Allgemeines#

Auf der Flur Steinpaß wurden mehrere Körpergräber zerstört. 1953 weitere 7 Gräber: 5 Brandschüttungsgräber, 2 Urnengräber. In der Schottergrube am Steinpaß wurden einander überschneidende Brand- und Körpergräberfeldzonen festgestellt. Eine Ustrina wurde festgestellt, die Mitte 1. Jh. bis 3.Jh . benutzt wurde.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 1951

Grabungsleitung: Oberösterreichische Landesmuseen

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 6, 1951-55, 104f.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at