unbekannter Gast

Straßendamm zur neuen Brücke (Urnengräber, Grabdenkmal)#

Allgemeines#

Entlang des Straßendammes zur neuen Brücke wurden mehrere Urnen gefunden, die J. Schicker dokumentierte. 1929 wurden für die Aufdämmung der Bundesstraße zur neuen Brücke über den Kristeinerbach Erde abgehoben und auf einer Fläche von 10 x 25m eine größere Anzahl von Brandgräbern entdeckt. Hier wurden auch die Reste eines Grabdenkmals (Säulenkapitell, Schaftstück aus Sandstein) in situ gefunden.

Grabungsjahr: 1929


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsleitung: Museumsverein "Lauriacum" Enns

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 1, 1930-34, 63.
  • J. Schicker, Die heidnischen Friedhöfe und die Limesstraße bei Lauriacum, Der Römische Limes in Österreich 17, 1933, 86-116, 89.

Funde#

Kategorie: Glasgefäße, Keramikgefäße, Terra Sigillata, Baumaterial aus Stein, Sonstiges

Fundobjekte: Urnen, Keramik, Balsamare, Lampen, Säulenkapitelle und Säulenschaft

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at