unbekannter Gast

Transformatorstation (Urnengräber)#

Allgemeines#

Bei Kilometer 18,4 nördlich der Bundesstraße wurden bis zum Transformatorhaus der Zuckerfabrik bei der Anlage eines Stutzgeleises mehrere Urnengräber entdeckt. Hier stieß man 1931 auch auf weitere Brandgräber, die 12 bis 15m entfernt von der Einfriedungsmauer an der Bundesstraße lagen.

Grabungsjahr: 1930-1931

Grabungsleitung: Museumsverein "Lauriacum" Enns


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • J. Schicker, Die heidnischen Friedhöfe und die Limesstraße bei Lauriacum, Der Römische Limes in Österreich 17, 1933, 86-116, 93f.

Funde#

Kategorie: Glasgefäße, Keramikgefäße

Fundobjekte: Urnen, Lämpchen, Becher, Balsamare, Tonkrug, rätische Keramik.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at