unbekannter Gast

Parz. 1065/11 (Principia, Basilika, Straße)#

Allgemeines#

Aufgrund des geplanten Neubaus auf Parz. 1065/11, KG Enns, die zuletzt in den Jahren 1997-1999 untersucht worden war, wurde in einer Notgrabung des BDA (H. Ubl) eine Fläche von 10x14m untersucht. Es handelt sich um die letzte unverbaute Parzelle im Bereich der Principia. Drei Räume der hinteren Reihe der Principia mit der östlichen Frontmauer kamen zutage. Ein Teil der Querhalle, der Basilika, sowie ein Teil der südlich angrenzenden Straße, konnten ergraben werden. In den drei Räumen kam unter einer mächtigen Schutt Terrazzoböden zutage, die ältere Straten überdeckte. Ältere Fundamentreste ergeben eine Änderung der Bauten bei gleicher Ausrichtung. Über den Terrazzoböden konnte im südlichsten Raum der Einbau einer Hypokaustenheizung nachgewiesen werden. In einer kleinen Grube wurden die Reste einer Marmor-Weihetafel gefunden. Die abschließende Ostmauer hatte eine Stärke von 2m.

In der Basilika, die östlich der Principia vorgelagert war, konnten in einer mächtigen Schuttschicht Münzen des 4. Jahrhunderts und Säulentrommeln festgestellt werden. Unter der Brand- und Schuttschicht lagen Reste eines 20 cm starken Kalkmörtelestrichs. Die Fundamente der Südmauer waren 1m breit.

Der Straßenkörper hatte mehrere Schotterschichten, die mit einer Schicht aus gestampftem Ziegelbruch abschloss, in der sich Fahrrillen abzeichneten. Hier wurden Münzen und Schuhnägel gefunden.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2001

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundberichte Österreich 41, 2002, 37ff.

Funde#

Kategorie: Münzen, Steindenkmäler, Varia-Metall

Fundobjekte: Weihetafel aus Marmor, der Fortuna geweiht. Geringer Anteil an Kleinfunden und Gebrauchskeramik. Münzen mit Häufungen im 3. Jh. (Aurelian, Probus, Gallienus) und 4. Jh. (Konstantinisch bis valentinianisch).

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at