unbekannter Gast

Parz. 1076/2 (Säulenbasis in situ)#

Allgemeines#

Als auf Parz. 1076/2 Container für die Klassenzimmeraufgestellt wurden, überging man denkmalpflegerische Einwände; die Parzelle liegt entlang der Portikus der via Principalis. Eine Säulenbasis aus Kalkstein mit Basisplatte aus Konglomeratgestein konnte entdeckt werden; letztere war noch nie in diesem Zusammenhang gefunden worden. Die Säulenbasis hatte einen Durchmesser von 68 cm.

Grabungsjahr: 1997

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 36, 1997, 39.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at