unbekannter Gast

Römergrabenstraße (nordwestliche Lagermauer)#

Allgemeines#

Auf Parzelle 1079/1 KG Enns, die sich im nördlichen Bereich des Legionslagers befindet wurden Kabel verlegt; es zeigte sich eine feste Schicht mit Ziegelstücken. Im Bereich Westbahn - Römergrabenstraße wurde die Umfassungsmauer des Lagers angeschnitten. Der Befund lag nur 20 cm unter der rezenten Oberfläche und wurde vom BDA (E. M. Ruprechtsberger) dokumentiert.

Grabungsjahr: 1979

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbereicht Österreich 18, 1979, 473. PAR 29, 1979, 4f.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Sonstiges

Fundobjekte: Keramik, Terra Sigillata, Lampenfragment im Abraum.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at