Parz. 525/34 (21 Körperbestattungen, 23 Urnengräber, 11 Brandschüttungsgräber)#

Allgemeines#

Vor dem Bau eines Einfamilienhauses wurde Parz. 525/34 KG Kristein durch eine Ausgrabung des Vereins AS Archäologie Service (B. Muschal) untersucht. Die antiken Schichten waren durch Aufschüttungen überlagert.

Brandbestattungen (23 Urnengräber, 11 Brandschüttungsgräber), die seichter lagen, waren gestört, besonders die Randzone war durch den Pflug zerstört. Die tiefer liegenden 21 Körperbestattungen waren einfache Erdgräber.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2009

Grabungsleitung: Archäologie Service

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 48, 2009, 432f.

Funde#

Fundobjekte: Glasurne, Keramik

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at