unbekannter Gast

Parz. 1024/15 Mauthausener Straße (Gebäude, Straßenverlauf)#

Allgemeines#

Auf Parzelle 1024/15 nördlich der Mauthausenerstraße führte das Bundesdenkmalamt (H. Ubl) eine Ausgrabung vor einem Bauvorhaben durch. Die untere Terrasse ergab in Suchschnitten lediglich Fundmaterial, das von der oberen Terrasse herabgespült worden war. Hier konnte auf dem Niveau der modernen Straße römerzeitliches Mauerwerk ergraben werden, das in seiner Ausrichtung der Mauthausener Straße folgt.

Es ist anzunehmen, dass der antike Straßenverlauf der Mauthausener Straße folgte.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 1994

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 33, 1994, 438.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at