unbekannter Gast

Gutenbergstraße, Parz. 1157/22 (Terrazzoböden, Heizkanal)#

Allgemeines#

Die Verlegung der Fernwärmeleitung im Stadtgebiet von Enns wurde archäologisch betreut (BDA, M. Krenn, B. Leingartner). An drei Fundplätzen konnten Befunde dokumentiert werden.

In der Gutenbergstraße, Parz. 1157/22 KG Enns, 30 m westlich der Kreuzung zur Brucknerstraße konnten Terrazzoböden in zwei Bauphasen erkannt werden, die bis zu 10cm stark waren. Ein Heizkanal verlief in NO-SW Richtung. Beim Anschluss der Künette an das Gebäude auf Parzelle 1157/22 wurde ein zweiter Fußboden aus Kalkmörtel festgestellt; das Fundmaterial datiert in das 3./4. Jh.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2008

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 47, 2008, 45f.

Funde#

Fundobjekte: Fundmaterial des 3./4. Jh.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at